Foto Museggtürme und Museggmauer in Luzern

Das Schweizer Netzwerk Public History - Erinnerungskulturen und Geschichtsvermittlung in Schule und Öffentlichkeit beabsichtigt, die Zusammenarbeit in Forschung, Lehre und Vermittlung im Feld der Public History zu stärken, den Austausch auf nationaler und internationaler Ebene zu intensivieren, die Vernetzung zwischen Hochschulen untereinander und mit dem beruflichen Praxisfeld, d.h. Museen, Verlagen oder Content Producern zu fördern und zu verstetigen und fachspezifisches Wissen zu vermitteln.

Aktuell

19. Juni 2024

Buchvernissage

Einladung Vernissage

zur Agenda

Studierende MAGV

Praktikum in der Enter Technikwelt Solothurn

zur Börse

im Fokus

«Danioth Digital» ist eine innovative Website, die zum Flanieren und Verweilen einlädt: Gezeigt wird das Leben des Künstlers, seine unterschiedlichen Kunstwerke, ihre Entstehung sowie ihre Rezeptionsgeschichte. Dadurch erhalten Nutzer*innen einen umfassenden Einblick in Leben und Werk des Künstlers.

Zum Projekt

Blog

Die Öffentlichkeit von Geschichte sichtbar machen

Schweizer Netzwerk Public History – netzwerkpublichistory.ch – goes online!

Von Franziska Metzger, März 2024

Sehr geehrte Rektorin, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Alumni, liebe Studierende, liebe Gäste,

Ich begrüsse Sie herzlich zum Tag des Netzwerkes anlässlich der Lancierung unseres virtuellen Schweizer Netzwerks Public History. Erinnerungskulturen und Geschichtsvermittlung in Schule und Öffentlichkeit, einem Projekt, das vom Institut für Geschichtsdidaktik und Erinnerungskulturen (IGE) der Pädagogischen Hochschule Luzern und dem spezialisierten Masterstudiengang Geschichts­didaktik und öffentliche Geschichtsvermittlung (einem Joint-Degree Master mit der Universität Fribourg) initiiert und umgesetzt wird und an welchem sich viele der heute Anwesenden individuell als Geschichtsvermittlerinnen und -vermittler oder mit ihren Institutionen der Forschung, Entwicklung, Lehre und öffentlichen Geschichtsvermittlung in den letzten Wochen bereits mit personellen und institu­tionellen Angaben sowie Hinweisen auf ihre Tätigkeitsfelder und Projekte beteiligt haben. Umso mehr freut es mich, Sie zahlreich heute hier an diesem realen Netzwerkanlass begrüssen zu dürfen.

weiterlesen

Social Media